Wohngemeinschaft | Berlin Lichterfelde

Pinnauweg

Unsere Wohngemeinschaften für Senioren im Pinnauweg 15–17 befinden sich im süd-westlich gelegenen Villenviertel Lichterfelde.

In den Wohngemeinschaften besitzen Sie Ihren eigenen Wohn- und Schlafraum mit eigenem Bad. Gleichzeitig stehen Ihnen großzügige Gemeinschaftsflächen sowie ein Gemeinschaftsgarten zur Verfügung, auf denen regelmäßig Feste und Veranstaltungen für Abwechslung sorgen.

Durch die angenehm ruhige Lage und die gute Anbindung an den ÖPNV eignet sich der Standort ideal als Alterswohnsitz.

So wohnen Sie

  • Ein-Zimmer-Appartement
  • mit eigenem Dusch- oder Wannenbad
  • Größe: 10 bis 30 m²
  • Warmmiete zwischen 465,– und 660,– EUR

Die Gemeinschaft

  • regelmäßige Feste und Veranstaltungen
  • täglich werden frisch gekochte Mahlzeiten angeboten
  • Gemeinschafts–/ Wohnküchen für die Bewohner
  • großzügige Wohnzimmer
  • Waschmaschinenräume

Das Haus

  • 25 Wohneinheiten
  • Gemeinschaftsgarten am Haus
  • Fahrstuhl vorhanden
  • barrierefreier Zugang
  • 24-h-Notruf verfügbar
  • nächste Haltestelle in 240 m

So wohnen Sie

In unseren Wohngemeinschaften für Senioren im Pinnauweg 15–17 wohnen Sie in Ihrem eigenen Zimmer, das Sie individuell einrichten und gestalten können.

Das Haus verfügt über einen Fahrstuhl und barrierefreie Zugänge, sodass die Mieter die großzügigen Balkone in den jeweiligen Wohnetagen und den gemeinschaftlich gestalteten Garten am Haus ungehindert genießen können.

Die einzelnen Appartements bieten Wohnflächen von 10 bis 30 m² und können nach Absprache um anteilige Kellerflächen zur freien Verfügung ergänzt werden.
Die Warmmiete beträgt aktuell 465,– bis 660,– EUR im Monat. Die Gesamtmiete errechnet sich je nach Größe des Zimmers, zzgl. des Anteils an Gemeinschaftsflächen wie z.B. Wohnküchen.

Grundriss Zobeltitzerstrasse

Beispielhafter Grundriss eines unserer Appartements
(zur Vergrößerung klicken Sie auf das Bild)

Die Gemeinschaft

In den Gemeinschaftsräumen werden täglich frisch gekochte Mahlzeiten angeboten. Die Gemeinschaft plant darüber hinaus regelmäßige Feste und Veranstaltungen, deren Durchführung von den kompetenten Mitarbeitern der ambulanten Pflege maßgeblich unterstützt werden.

Lage und Anfahrt

Der ruhige Ortsteil Lichterfelde im Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf ist durchzogen von zahlreichen Parks, Gärten, Plätzen und gepflasterten Alleen. Er ist geprägt von der namensgebenden Villenkolonie Lichterfelde, mit prunkvollen Häusern in den verschiedensten Baustilen, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entstanden und erfreut sich seit Jahren wachsender Beliebtheit. Um den Charakter des Viertels zu wahren, ist der Bau von Mehrfamilienhäusern und Mietshäusern in der Villenkolonie heute untersagt und ein Großteil der historischen Bausubstanz unter Denkmalschutz gestellt worden.

Adresse: Pinnauweg 15–17, 14167 Berlin

Das sehr ruhige Quartier wird von kleinen Straßen mit vielen Einfamilienhäusern und wenigen Mehrfamilienhäusern dominiert.

Die Bushaltestelle Pinnauweg (Linie 112) ist nur 240 m weit entfernt und bringt Sie zur nächsten S-Bahnstation oder direkt zu Geschäften des täglichen Bedarfs.

Standorte in der Nähe